Weitere Aktivitäten

Krisenfeste Jugendbeteiligung Teil II – Online-Tagung

Online-Tagung mit Impulsvorträgen und Raum für Diskussionen. Teil der Diskursgruppe ist Geschäftsführerin Sibylle Oettle. Anmeldung bis 02.12.2020 über die Homepage der Akademie für politische Bildung.

Krisenfeste Jugendbeteiligung Teil I – Online-Tagung

Online-Tagung mit Impulsvorträgen und Raum für Diskussionen. Teil der Diskursgruppe ist Geschäftsführerin Sibylle Oettle. Anmeldung bis 23.11.2020 über die Homepage der Akademie für politische Bildung.

Online-Workshop „Geimsam stark“ 3.11.2020 13-17Uhr

In Zeiten der Corona-Krise fordern viele Menschen mehr Solidarität und gesellschaftlichen Zusammenhalt. Doch was bedeutet Solidarität eigentlich ganz konkret? Wer ist von Ungerechtigkeit und Diskri-minierung besonders betroffen und wie kann ich mich solidarisch verhalten?
Im Workshop „Gemeinsam Stark“ möchten wir in verschiedenen Online-Formaten mit euch über diese Fragen diskutieren. Ihr kommt anhand von konkreten Fallbeispielen ins Gespräch über unterschiedliche Formen und Kategorien von Diskriminierung und erarbeitet gemeinsam, wie ihr euch in diesen Situationen solidarisch zeigen könnt. Anschließend verhandelt ihr im Video-Planspiel „Die üblichen Verdächtigen“ über einen fiktiven Konflikt aus dem Alltag, um eine gerechte Lösung zu finden. In einem interaktiven Webinar werten wir das Planspiel aus und vertiefen die Themen. Inwiefern die momentane Krise bestehende Ungerechtigkeiten noch verschärft und was Solidarität auf gesellschaftlicher Ebene bedeuten kann, diskutiert ihr anschließend in Kleingruppen.

Der Workshop findet über die kostenlose Software Zoom (Registrierungsdaten etc. erhaltet ihr) statt. Zwei Leiter*innen von „planpolitik“ führen den Workshop durch. Lernen in der Coronazeit – ganz bequem und sicher von zu Hause aus! Melde dich am besten sofort an!

Fahrt zum Tollwood-Festival am 3.7.2020 – wurde vom Veranstalter abgesagt

Der KJR bietet eine Fahrt zum Tollwood-Festival an. Am Freitag, den 03.07.2020 fahren wir zu Alvaro Soler! Mit einem Busshuttle werdet ihr hin und nach dem Konzert auch wieder zurückgebracht. Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 – 26 Jahren.

Abfahrt: Gegen 13:30 Uhr in Coburg

Das Konzert geht von 19-22Uhr, anschließend Rückfahrt nach Coburg

Preis: 51,90€ (entspricht dem Ticketpreis)

Im Preis enthalten ist der Eintritt ins Konzert, Hin- und Rückfahrt und die Begleitung durch erfahrene Jugendleiter*innen des KJR.

Das Tollwood-Festival wurde vom Veranstalter abgesagt, da die Regierung alle Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 untersagt hat.

Infos zu allen Angeboten gibt es in der Geschäftsstelle des KJR Coburg unter info@kjr-coburg.de oder 09563/1420